Norbert

Norbert

Als Hobbyfotograf bin ich seit 2008 Mitglied bei den Deichfotografen in der Bardenflether Dorfgemeinschaft. 2011 habe ich mir die digitale Spiegelreflexkamera Pentax K5 gekauft. Mit dieser Kamera experimentiere ich seit 2013 mit der Kamerafunktion Mehrfachbelichtung. Ich belichte ein Foto zwei Mal oder noch häufiger. Zwischen den einzelnen Belichtungen verändere ich meinen Standort oder drehe meine Kamera um die eigene Achse. Auch der Bewegungsablauf von sich bewegenden Objekten wird mit mehreren Klicks in einem Foto festgehalten.

Jedes Bild plane ich mit viel Fantasie aber sehr genau. Ich suche mir die Motive mit ihren hellen und dunklen Bereichen genau aus. Pro Foto drücke ich den Auslöser der Kamera zwei bis vier Mal. In der Kamera werden die Bilder sofort wie Traumbilder miteinander verschmolzen und als ein Foto abgespeichert. Eine nachträgliche Korrektur am PC ist nicht mehr möglich. Alles muss passen. Lediglich die Schärfe, den Kontrast und die Farbe verändere ich am PC.

Und wenn alles passt, dann entstehen ganz besondere Fotografien, die den Betrachter faszinieren und verwirren. Sie erscheinen träumerisch, sind spiegelverkehrt, rätselhaft und verblüffend.

Beiträge von Norbert