Karin
Kommentare 2

Fotomarathon Bremen 2016

Wer gucken mag… meine 9 Fotos in 9 Stunden.

Kategorie: Karin

von

"Kreativität ist ein Akt der Rebellion." Alan Snyder

2 Kommentare

  1. Danke dir Dieter! Auch ich bin natürlich sehr gespannt, ob ich mit meiner Serie einen Blumentopf gewinnen kann. 😉

    Ich habe mich beim Bremen Marathon ausschließlich für mein neues 75er Objektiv, Festbrennweite, entschlossen und da war mit dem Miniabbild der Stadtmusikanten der rote Faden gefunden. Ab da musste ich mich schon sehr anstrengen einerseits die Musikanten (läuft war ja das Motto dieses Jahr) im Fokus zu haben, und zwar scharf, und zudem immer die aktuellen Themen zu bedienen. Zum Schluss kam ich deswegen auch etwas in Zeitnot, weil es oft sehr lange dauerte, das Hintergrundmotiv zu finden und dann ein stimmiges und scharfes Bild zu machen.

    Aber die Herausforderung hat mich gereizt und es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht.

  2. Schöne Idee mit den Stadtmusikanten. Ich hatte gelesen, daß die Jury es gut findet, wenn sich ein wiederholendes Element in den Bildern wiederfindet. Verstärkt wird dies noch durch das durchgängige Stilmittel der Unschärfe. Bin mal gespannt, wie das letztendlich bei der Jury ankommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.