Fotobesprechung, Karin
Kommentare 1

Samba Carneval

Olympus E-M5 mit
Objektiv Olympus M Zuiko 75mm F1.8
Belichtung 1/8 Sec. bei f 3,5
ISO 1600
ohne Blitz

Lichtertreiben im Milchquartier am Abend vor dem Bremer Samba Karneval
Die Unschärfe kommt nicht vornehmlich durch verwackeln, sondern hauptsächlich durch die Bewegung der Person. Die Lichtfiguren laufen auf Stelzen und müssen sich ständig bewegen, damit sie nicht umfallen.

Ich wollte die Stimmung und die Bewegung festhalten. Mit Blitz sehen die Figuren starr und wie festgefroren aus.

Es gibt ein alternatives Foto in meiner eigenen Fotosammlung. Ich würde das gerne im Vergleich diskutieren. Was gefällt besser? Welches Bild hat mehr Ausstrahlungskraft und warum.

1 Kommentare

  1. Ein klasse Foto! Die Bewegungsunschärfe sowie die vielen kunstvoll verwischten Farben verleihen dem Bild eine besondere Lebendigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.