Dieter F., Galerie
Kommentare 1

Stille Post 2016

Hier möchten wir unser Projekt “Stille Post 2016“ vorstellen

Wie funktioniert die “ stille Post “ ?

Der erste einer vorher festgelegten Reihenfolge von Fotografen erstellt ein beliebiges Foto und sendet dies kommentarlos und ausschließlich an den nächsten Fotografen in der Reihe. Dieser interpretiert das Foto

( Bildaussage, Verschlußzeit, Farben, Muster o.ä. ), kreiert auf Basis seiner Interpretation ein neues Bild  mit einer neuen Bildaussage und sendet nur dieses neue Bild an den ihm nachfolgenden Fotografen.

Auf diese Weise entsteht eine Serie von Fotos ständig wechselnder Themen, die nur eines miteinander verbindet – nämlich die Interpretation aus dem jeweils vorherigen Foto. Die Serie kann als gelungen bezeichnet werden, wenn ein Betrachter das Verbindende zwischen den aufeinanderfolgenden Fotos erkennt und sozusagen einen “ roten Faden “ nachvollziehen kann.

 

1 Kommentare

  1. Eine spannende Reihe von Fotos, die sich aufgrund der gelungenen, machmal erst auf dem zweiten oder dritten Blick erkennbaren Verbindung zwischen den Fotos zu einem Gesamtkunstwerk zusammenfügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.